Das Leben einer 18 Jährigen!

Für das Leben gibt es nun mal keine Anleitung!
 

Letztes Feedback

Meta





 

Wie soll ich anfangen?!

Ich habe immer gedacht, mich kann es nicht mehr runter ziehen! Doch alles nur eine Lüge. Ich habe mir selber nur etwas vor gemacht. Nur wie kommt man damit klar, dass die eigene Mutter eine Alkoholikerin ist und man früher von ihr geschlagen würden ist? Und jetzt? Meldet sie sich nur um mir Vorwürfe zu machen oder um nach Geld zu fragen.. Und ich? Ich leide immer noch darunter vor 3 Jahren bin ich ausgezogen bzw. abgehauen zu meinen Großeltern und Trotzdem komm ich heute immer noch nicht damit zurecht? Irgendwann muss das doch mal ein Ende haben... Ich will nicht mehr davon runter gezogen werden. Ich habe mir mein eigenes Leben aufgebaut, ich mache eine gute Ausbildung habe eine eigene Wohnung und dazu habe ich noch seit dem Umzug super Freunde. Wenn ich an die zeit vor drei Jahren zurück denke empfinde ich nur schmerz, ich hatte niemanden außer mich selbst. Ich habe mich zurück gezogen und habe mit niemanden darüber geredet, ok das tu ich heute auch nicht, aber ich weis das ich das könnte. Nur wie soll ich mit jemanden darüber reden wenn ich nicht weis was genau mich so runter zieht. Entweder das meine Mutter mich geschlagen hat oder das mein Vater mich nicht wollte und zu Oma und Opa abgeschoben hat.. Klar unterstützt mich mein Dad egal bei was, er ist immer für mich da.. Nur leider war er es nicht wo ich ihm am meisten gebraucht habe.. da war ihm seine Freundin wichtiger.. und nun size ich hier am Samstag Abend und schreibe einfach auf mich los.. und wieso das ganze weil ich mir irgendwem darüber reden will aber wie soll ich das machen? Klar könnte ich mit meinen zwei Besten Freundinnen reden die eh alles wissen, nur ich weis nicht wie.

9.5.15 21:11

Letzte Einträge: Wie in guten und schlechten Tagen..

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen